AKTUELLES

OGATA

 

        

             

    

28.05.2021:


Wir freuen uns- ab Montag, 31.05. dürfen wieder ALLE Kinder zu uns in die OGATA kommen!!! 

Die 1.- und 2.- Klässler werden grundsätzlich am Standort Unterilp betreut, die 3.- und 4.- Klässler am Standort Oberilp und es gelten ab sofort wieder die gewohnten Öffnungszeiten (Mo. - Do. 16.00 Uhr Unterilp / 16.30 Uhr Oberilp, Fr. 15.00 Uhr). 

Wir bitten euch und Sie lediglich um Beachtung, dass auch in der OGATA vorerst weiter eine Maske getragen werden muss. 




18.05.2021:

 

Informationen zum OGATA- Betrieb bei Wechselunterricht

 

Wenn die Inzidenzzahlen es zulassen, wird die Schule ab dem 26.05. in den Wechselunterricht gehen können, genaue Informationen erhalten Sie von dort rechtzeitig. Für die OGATA bedeutet dies weiter eine Notbetreuung in folgender Form:

 

 

-      - An Unterrichtstagen kommen die Kinder nach Unterrichtsende in die OGATA, die Kinder der Klassen 1+2 zum Standort Unterilp, die der Klassen 3+4 zum Standort Oberilp (sie werden selbstverständlich von uns begleitet), die OGATA öffnet bis 16:00 Uhr, freitags bis 15:00 Uhr.

 

-An den Tagen des Distanzlernens betreuen wir an beiden Standorten von 8:00 bis 16:00 Uhr (freitags bis 15:00 Uhr). Das Frühstück müsste von den Kindern mitgebracht werden (wie an einem normalen Schultag), es gibt aber selbstverständlich ein warmes Mittagessen.

 

Erneute Verschiebung der Gruppenfahrt nach Xanten

 

Wegen der immer noch sehr unklaren Lage sind wir leider gezwungen, die für August geplante Gruppenfahrt nach Xanten erneut zu verschieben.

Der neue Termin liegt nun wieder in den Osterferien, wir fahren vom 11. bis 14.04.2022. Die für den Sommer angemeldeten 4.- Klässler dürfen auf jeden Fall trotzdem an der Fahrt teilnehmen, wir freuen uns auf euch!

In der 6. Sommerferienwoche findet nun eine "normale" Ferienbetreuung am Standort Oberilp statt (Anmeldungen folgen).

 

 

 

10.04.2021

 

Ab sofort sind Anmeldungen für den Ferienspaß (vorher Stadtranderholung) in den Sommerferien möglich. Bei Interesse bitte schnellstmöglich im Club Heiligenhaus vorbeischauen und anmelden, für Kinder der Klassen 1-3 übernehmen wir die Kosten für bis zu zwei Wochen Betreuung (bitte zunächst beim Club bezahlen und die Quittung bei uns einreichen, wir erstatten dann zeitnah). 

Infos auch hier

 

 

09.04.2021:

 

Leider kann nach den Osterferien nach dem gestrigen Beschluss der Landesregierung der Wechselunterricht zunächst nicht aufgenommen werden, sodass die Schule zum Modell Distanzunterricht + Notbetreuung zurückkehren muss.

Die Kinder der Notbetreuung werden ab 8:00 Uhr zunächst in der Schule versorgt und kommen dann um 11:30 Uhr zu uns in die OGATA.

Die Kinder der Klassen 1+2 werden in Unterilp betreut, die der Klassen 3+4 am Standort Oberilp. Die Betreuung endet um 16:00 Uhr, freitags um 15:00 Uhr, und beinhaltet selbstverständlich auch weiterhin die warme Mittagsverpflegung.

Das Anmeldeformular finden Sie hier

 

 

 

Die Stadt Heiligenhaus erhebt ab Februar2021 wieder Elternbeiträge für die OGS, hier finden Sie die entsprechende Bekanntmachung:

Aushang Elternbeiträge Stadt Heiligenhaus vom 18.03.2021

 

 

 

26.03.2021:

 

Rückerstattung Elternbeiträge:

 

Da mittlerweile klar ist, dass bis zu den Osterferien kein reguläres OGATA- Angebot stattfinden wird, werden wir die bereits gezahlten Elternbeiträge für die Mittagsverpflegung für alle Kinder, die nicht an der Notbetreuung teilnehmen, für die Monate Januar bis März 2021 zurückerstatten.

 

 

 

 

 

 

19.02.2021:

 

Heute wurde die neue Betreuungsverordnung veröffentlicht - diese sieht vor, dass die Kinder ab sofort auch bei uns in der Notbetreuung einen Mund- Nasenschutz tragen müssen, es genügt dabei  eine Alltagsmaske. 

Wir bitten Sie und vor allem euch Kinder ganz herzlich um Beachtung und vor allem Verständnis! 

Wir freuen uns auf euch! 

 

 

14.02.2021 (aktualisiert 14.03.2021):

 

Das Schulministerium hat angekündigt, dass die Grundschulen ab dem 22.02.2021 mit dem Unterricht in einem Wechselmodell beginnen werden. Nähere Informationen zur Organisation an unserer Schule erhalten Sie / erhaltet ihr in den nächsten Tagen.

 

Es wird bis zum 26.03.2021 keinen regulären OGATA- Betrieb geben, sondern weiterhin eine Notbetreuung.

 

Diese wird so aussehen:

 

Klasse 1+2: Die Kinder werden morgens unterrichtet und besuchen nachmittags die OGATA am Standort Unterilp.

 

Klasse 3+4: Die Kinder starten den Tag in der OGATA am Standort Oberilp (ab 8:00 Uhr) und werden nachmittags unterrichtet (wir begleiten die Gruppe zum Unterrichtsbeginn in die Schule). Die Kinder müssten zu Hause frühstücken und erhalten von uns vor dem Unterricht statt eines Mittagessens ein umfangreiches zweites Frühstück.

 

Das neue Formular zur Anmeldung für die Notbetreuung finden Sie hier:

 

Anmeldung Betreuung ab 22. Februar 2021.pdf (nrw.de)

 

Herzliche Grüße im Namen des OGATA- Teams

 

Manuel Gärtner

 

 

20.01.2021:

 

Die Landesregierung hat angekündigt, dass bis zum 14.02.2021 weiterhin nur Distanzunterricht stattfinden kann, die Regelungen zur Notbetreuung bleiben also weiterhin bestehen (siehe unten).

 

Wir hoffen sehr, dass wir euch und Sie alle im Februar gesund wiedersehen können, auch wir vermissen den OGATA- Alltag und vor allem die Kinder, die uns derzeit nicht besuchen können.

 

Ihr / Sie erreicht / erreichen uns an beiden Standorten täglich telefonisch unter 02056 / 5862619 (Unterilp) sowie 02056 / 1059 (Oberilp). Solltet Ihr / Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe und Beratung benötigen, könnt ihr / können Sie mich auch gerne unter meiner Mobilnummer 0179 / 5469848 kontaktieren.

 

Anmeldungen für die Gruppenfahrt nach Xanten in der 6. Sommerferienwoche nehmen wir nun noch bis Ende Februar an, Elternbeiträge für die Mittagsverpflegung müssen für den Januar selbstverständlich nur für Kinder gezahlt werden, die die Notbetreuung besuchen, zu viel gezahlte Beiträge werden zurückerstattet oder am Ende des Schuljahres verrechnet (individuelle Absprache).

 

Herzliche Grüße im Namen des OGATA- Teams

 

Manuel Gärtner

 

 

07.01.2021:

 

Wir wünschen Ihnen und euch allen für das neue Jahr alles Gute, vor allem Gesundheit!

Vom 11.01. bis zum 29.01.2021 findet aufgrund der aktuellen Situation in der Corona- Pandemie leider ausschließlich Distanzunterricht statt, es wird aber selbstverständlich wieder ein gemeinsames (Not-) Betreuungsangebot von Schule und OGATA geben (Mo. - Do. 8:00 - 16:00 Uhr, Fr. 8:00 - 15:00 Uhr).

Die Anmeldung erfolgt in der Schule, das Formular finden Sie auch unter folgendem Link:

 

Anmeldeformular

 

 

 

+++++ Update zur Xanten- Fahrt+++aktualisiert am 07.01.2021+++

 

Die Fahrt wird in den Sommer verlegt und findet nun in der Zeit vom 10.08. bis zum 13.08.2021 (6. Ferienwoche!) statt!

Anmeldungen bleiben für alle gültig und sind auch weiterhin mit dem "alten" Formular möglich. Sollten Sie für den bisherigen Termin nicht angemeldet haben und jetzt aber den Sommer- Termin nutzen wollen, ist auch dies noch möglich.

In der 1. Osterferienwoche (29.03. - 01.04.2021) findet nun eine "normale" Ferienbetreuung am Standort Oberilp statt.

Wir freuen uns sehr, dass wir doch noch gemeinsam verreisen dürfen !

 

 

01.12.2020:

 

Früherer Beginn der Weihnachtsferien / Notbetreuung

 

Da die Weihnachtsferien aufgrund der aktuellen Lage in der Corona- Pandemie nun offiziell am Montag, 21.12. beginnen (letzter Schultag also Freitag, 18.12.2020), bleibt die OGATA am 21.12. und am 22.12. für den Regelbetrieb geschlossen.

Gemeinsam mit der Schule bieten wir aber eine Notbetreuung von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr an, die Anmeldung hierfür muss über einen entsprechenden Antrag im Sekretariat der Schule erfolgen.

Unter folgendem Link können Sie sich das Formular auch selbst herunterladen und ausdrucken:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Antragsformular%20Notbetreuung%20Weihnachten%202020.pdf

 

 

Absage / Verlegung der Gruppenfahrt nach Xanten

 

Das Schulministerium des Landes NRW hat am 30.11. bekannt gegeben, dass bis mindestens Ende März 2021 keine Schulfahrten durchgeführt werden dürfen, somit ist auch unsere Gruppenfahrt nach Xanten betroffen.

Wir sind darüber sehr traurig, und auch bei den Kindern sind bereits einige Tränen geflossen.

Wir versuchen derzeit alles, um die Fahrt im Rahmen der Sommerferien (5. oder 6. Woche) nachholen zu können, selbstverständlich dürften die Viertklässler dann trotzdem noch teilnehmen.

Wir halten Sie und euch auf dem Laufenden, drücken wir bitte alle die Daumen, dass es noch klappt!

 

 

11.08.2020:

 

Informationen zum Start in das neue OGATA- Jahr

 

Wir freuen uns nach zwei schönen Wochen in unserer Ferienbetreuung unglaublich darauf, euch und Sie nun alle wiedersehen zu dürfen!

Die OGATA öffnet ab sofort wieder zu den gewohnten Zeiten, d.h. montags bis donnerstags bis 16:30 Uhr und freitags bis 15:00 Uhr.

Da wir aufgrund der besonderen Situation rund um die Corona- Pandemie, die auch wir selbstverständlich sehr ernst nehmen, die Gruppen nicht unnötig mischen wollen, erhalten die Kinder in diesem Schulhalbjahr keinen individuellen Wochenplan, sondern es gilt folgende Regelung:

 

Die Klassen 1 + 2 werden grundsätzlich am Standort Unterilp betreut.

 

(Betreuungsende 16:00 Uhr oder ansschließende Begleitung in die Oberilp, Betreuungsende dort dann gegen 16:20 Uhr, freitags Betreuungsende um 15:00 Uhr)

 

Die Klassen 3 + 4 werden grundsätzlich am Standort Oberilp betreut

 

(Betreuungsende 16:30 Uhr, freitags um 15:00 Uhr)

 

Wir möchten den Kindern soviel Normalität wie nur möglich in unserer familiären Atmosphäre bieten und werden uns bemühen, auch schon bald wieder mit den ersten AGs zu starten.

 

Wir wünschen allen einen guten Start, wir sehen uns!

 

 

 

05.07.2020

 

Elternbeiträge Mittagsverpflegung April- Juli 2020:

 

 

April 2020:

 

Es ist kein Elternbeitrag zu entrichten.

 

Mai- Juni 2020:

 

Für Kinder der 1., 2. und 3. Klasse sind insgesamt jeweils 42,00€ (14 Betreuungstage x 3,00€ / Mahlzeit) zu zahlen.

Dies gilt nicht für Kinder, die in diesem Zeitraum grundsätzlich nicht die OGATA besucht haben, einzelne Fehltage können allerdings nicht berücksichtigt werden.

 

Für Kinder aus den 4. Klassen sind insgesamt jeweils 48,00€ zu zahlen (16 Betreuungstage x 3,00€ / Mahlzeit), die Regelung bzgl. der Fehltage gilt entsprechen der Klassen 1-3.

 

Zeitraum ab Juli 2020:

 

Ab Juli sind grundsätzlich wieder 40,00€ pro Monat und Kind zu zahlen, da es sich ja um eine auf ein komplettes Schuljahr ausgelegte Pauschale handelt, in der auch die Monate August 2019 bis März 2020 entsprechend ausgeglichen werden.

 

Sollten Sie, z.B. im Rahmen eines Dauerauftrages, in den letzten Monaten zuviel gezahlt haben, werden wir Ihnen die überschüssigen Beträge in der nächsten Zeit selbstverständlich rückerstatten, es ist auch eine Verrechnung mit zukünftigen Beiträgen möglich.

 

 

Arbeitsgemeinschaften:

 

 Während der Offenen Ganztagsbetreuung (OGATA) bieten wir den Kindern zahlreiche Gruppen und Kurse an, die sie ihren Interessen entsprechend belegen können. 

 

Fußball- AG

- Mädchensport

- Sportgruppe für Erstklässler

- "Komm mit ins Zahlenland", ein spielerisches mathematisches Frühförderangebot für Erstklässler (jede Zahl wird anhand einer Geschichte/eines Märchens eingeführt und wohnt in einem eigenen Haus mit Garten, das die Kinder tatsächlich aufbauen)

- Näh-AG

- Kreativ-/Bastelgruppe für Erstklässler

- Tanz-AG (in Kooperation mit der national und international erfolgreichen Tanzschule Heigl)

- Gitarrenunterricht

- Blockfötenunterricht

 

 

Verein

 

 

 

 

 

 

Schon jetzt das Highlight des Jahres- die OGATA - Fahrt nach Xanten
Schon jetzt das Highlight des Jahres- die OGATA - Fahrt nach Xanten